Allgemein

Verve! e.V. erhält Förderzusage und darf mit dem Stadtteilwohnzimmer einen “Dritten Ort für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum” gestalten.

Es sind nun schon 11 Wochen verstrichen, seitdem wir im Team in einer besonders intensiven Auseinandersetzung mit unseren Zielen und unserer Ausrichtung die Bewerbung für die Umsetzungsphase des Förderprogrammes “Dritte Orte: Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum” konzipiert und abgeschickt haben.

Gestern erreichte uns dann endlich die schon lange ersehnte Nachricht: Unser Konzept wurde von der Fachjury ausgewählt und darf ab Februar 2021 mit finanziellen Mitteln vom Land NRW, inhaltlicher Begleitung durch die kompetente Agentur Startklar-ab und in Zusammenarbeit mit unseren lokalen und überregionalen Kooperationspartnern umgesetzt werden.

Die nächsten drei Jahre werden für uns ganz besonders intensiv, anspruchsvoll und produktiv werden. Wir freuen uns sehr auf diese Herausforderung und unglaubliche Möglichkeit, unsere Vision für Neubeckum umzusetzen.

Wir hoffen, dass sich viele an unserer bevorstehenden Reise freuen und beteiligen werden und dass diese Chance Neubeckum und Beckum nachhaltig bereichern wird. Alle weiteren Infos folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Über das Förderprogramm “Dritte Orte”:

www.mkw.nrw/presse/F%C3%B6rderung_Dritte_Orte/Pressemeldung

Illustration von Kai Oppermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.