Dort ist Verve!

Aufbau eines Stadtteilwohnzimmers

 

Das Stadtteilwohnzimmer in der Hauptstraße 37, Neubeckum, befindet sich im Aufbau.

Wir bauen einen Projekt- und Kulturraum im Herzen Neubeckums auf. Das Ladenlokal wird unser Vereinssitz und offener Nachbarschafts-Treff, ein offener Raum zum verweilen, sich begegnen, gemeinsam Ideen schmieden, zum Kaffee trinken, zum mit einander kochen, teilen und tauschen, zum kooperieren, zum sich gegenseitig helfen und von einander lernen. Es wird ein Raum für kulturelle und künstlerische Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kinoveranstaltungen, Workshops, Vorträge und vielem mehr.

Bis wir zur Corona-Krise setzten wir uns bereits mit verschiedenen Aktionen im Stadtteil für unsere Ziele ein: Jeden Freitag von 07:00 – 13:00 Uhr traf man uns auf dem Markt in Neubeckum. Hier boten wir selbstgemachtes Gebäck und Waffeln in Bioqualität sowie Brot und Brötchen von der lokalen Traditionsbäckerei Gausmann an. Zwischen 09:30-11:30 Uhr fand unsere “Offene Sprechstunde” statt, ein fester Termin für Austausch und Kritik zwischen den Neubeckumer*innen und der Initiative Verve!. Ziel dabei war es, einen Stadtteildialog in Gang zu setzen über Stadtteilthemen, Bedarfe und Anliegen: Was fehlt euch/uns hier in Neubeckum? Was müsste verändert/verbessert werden? Wie können wir das Interesse und die Positiviät und Produktivität der Menschen dieser Stadt für unser Projekt und unseren Stadtteil Neubeckum für uns gewinnen? Wie kommen wir dahin, unsere Visionen gemeinsam umsetzen und Realität werden lassen?