Offenes Stadtteiltreffen #3 für Neubeckum 13.11.2019, 19:30 Uhr

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat im Freizeithaus Neubeckum, um uns über die Entwicklung unseres Stadtteils zu unterhalten und um gemeinsam Ideen und Vorhaben zu entwickeln. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dazu zu stoßen und eigene Ideen und Anliegen einzubringen. Das Freizeithaus befindet sich in der Gottfried-Polysius-Straße 6, Neubeckum Share this…FacebookTwitteremailPrint

Offenes Stadtteiltreffen #2 für Neubeckum 09.10.2019, 19:00 Uhr Nachlese

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Offene Treffen

Danke an alle, die gestern dabei waren. Es war wieder eine sehr gemütliche und zugleich produktive Runde! Besonderen Dank auch an die Beiträge von Thomas Gödde und Uwe Mischke, die zu Beginn des Treffens über ihre langjährige Erfahrung im Vereinswesen berichtet und uns guten Rat an die Hand gegeben haben. Bis zum nächsten Treffen am […]

Fußgängerwege /Zebrastreifen : Treffen im E-WERK am 04.09.2019 um 18. 30 Uhr

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Wir können mitwirken! Bis zum 30.08.2019 können wir uns zur Teilnahme dieser Aktion anmelden bei Herrn Rickert (Stadt Beckum, Telefon-Nr.: 02521 29422, rickert@beckum.de) https://www.dein-beckum.de/fussverkehr-in-beckum-auf-dem-pruefstand Ih   Fußverkehr in Beckum auf dem Prüfstand 22. August 2019 Allgemeines Anzeige Die Stadt Beckum nimmt den Fußverkehr unter die Lupe: Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu einem Auftaktworkshop […]

Termin WDR Münster am Neubeckumer Bahnhof 17.07.2019

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Begegnung und Austausch, Gemeinsame Aktivitäten, Nachbarschaft, Presse

Am 17.07.19 war es dann soweit: Um 10.30 h trafen die Mitarbeiter des WDR’s in Neubeckum am Bahnhof ein. Auf sie warteten schon ca. 30 Neubeckumer Bürger. Die Idee zu dieser Aktion kam von Birgit Günnewig, die den WDR um Hilfe gebeten hatte, die nicht in Betrieb genommenen Aufzüge zum überregionalen Thema zu machen. Schon […]